Perspektive Wiedereinstieg Vogtland
Perspektive Wiedereinstieg Vogtland

 

Sie sind gut qualifiziert, haben aber aufgrund der Betreuung Ihrer Kinder oder pflegebedürftiger Angehöriger Ihre Erwerbstätigkeit für mindestens 1 Jahr unterbrochen und möchten gern wieder ins Berufsleben starten?

Oder Sie waren bzw. sind im Zusammenhang mit einer familienbedingten Auszeit geringfügig beschäftigt, würden sich aber gern beruflich weiterentwickeln?

Sie sehen auf dem Weg zurück in den Beruf derzeit mehr Probleme als Chancen?

Wir können Sie im Rahmen des ESF-geförderten Projekts "Perspektive Wiedereinstieg - Chancen für Vogtländerinnen" mit passgenauen Qualifizierungs- und Coachingangeboten gezielt und individuell unterstützen!

 

Der Einstieg in das Projekt ist jederzeit möglich!

Ihre Ansprechpartnerinnen freuen sich auf Sie!
 

Linda Böhm   Schulungszentrum Plauen   03741 5701-21 oder 01511 5197778   linda.boehm@witt.de

Kristin Liebert   Schulungszentrum Auerbach   03744 273-212 oder 01511 5197780   kristin.liebert@witt.de

 

Perspektive Wiedereinstieg Vogtland

 

Was erwartet Sie im Projekt?

  • individuelle Coaching- und Beratungstermine - jede*r Teilnehmende kann die Coachingtermine flexibel mitgestalten, um aktuelle Probleme und Fragen zu bearbeiten
     
  • kostenfreie Workshops und Gruppencoachings zu interessanten Themen, z. B.:

        - Alles in Balance

        - Erfolgreich kommunizieren

        - Bewerbungstraining & Berufsorientierung

        - Gesunde Ernährung

        - Erste Hilfe am Kind

        - EDV-Grundlagen

        - Energieberatung

        - kommt besonders gut an: Verbraucherrecht kompakt und verständlich

        - u. v. a. m.

 


   Seit Projektstart 2015 wurden 173 Frauen und Männer im Projekt auf dem Weg zum beruflichen Wiedereinstieg unterstützt und begleitet.

   Von diesen Teilnehmenden konnten 159 in Arbeit münden oder eröffneten sich mit einer Qualifizierung neue Perspektiven.

   >>> Lesen Sie hier, welche Erfahrung Frauen mit dem Projekt gemacht haben: Erfahrungsberichte