Sie wollen nach einer Familienzeit aufgrund der Betreuung Ihrer Kinder oder pflegebedürftiger Angehöriger gern wieder ins Berufsleben starten? Oder Sie sind zur Zeit geringfügig beschäftigt, würden sich aber gern beruflich weiterentwickeln und mit einer sv-pflichtigen Beschäftigung unabhängig machen?

Sie sehen auf dem Weg zurück in den Beruf derzeit mehr Probleme als Chancen?

Auf Basis unserer Erfahrungen und Kooperationen im Rahmen des ESF-geförderten Projekts "Perspektive Wiedereinstieg - Chancen für Vogtländerinnen" haben wir für Sie Kontakte von Ansprechpartner*nnen und Anlaufstellen gesammelt, die Sie auf Ihrem Weg individuell unterstützen können!

Wählen Sie hier, welche Unterstützung Sie konkret benötigen:


Probleme mit der Unterhaltszahlung? Fehlende Kinderbetreuung? Konflikte innerhalb der Familie? Möglichkeiten zum Austausch mit anderen Müttern/Eltern?

Für diese und mehr Fragen erhalten Sie bei folgenden Ansprechpartnern wertvolle Hilfestellung:

Was ist bei der Meldung als arbeitslos/arbeitssuchend zu beachten? Probleme beim Leistungsbezug? Wie mache ich mich selbstständig? Welche finanzielle Unterstützungen gibt es beim Einstieg in den Beruf?

Nehmen Sie Kontakt auf zu Ihren komptenten Ansprechpartnern in Sachen Arbeit und Beruf:

Welche Qualifizierung passt zu mir? Wie kann ich mir neue berufliche Perspektiven erschließen? Was tun bei fehlendem oder nicht mehr aktuellem Berufsabschluss?

Ihre Bildungspartner im Vogtland beraten Sie gern auf Ihrem Weg zum beruflichen Wiedereinstieg:

Welche Angebote zur Gesundheitsvorsorge gibt es? Was ist beim Abklären des Reha-Status zu beachten? Wie beantrage ich eine Kur? Wo bekomme ich psychologische Beratung?

Nutzen Sie für die Beantwortung dieser und weiterer Fragen die von uns für Sie ermittelten Beratungsstellen in der Region:


   Seit Projektstart 2015 wurden 173 Frauen und Männer im Projekt auf dem Weg zum beruflichen Wiedereinstieg unterstützt und begleitet.

   Von diesen Teilnehmenden konnten 159 in Arbeit münden oder eröffneten sich mit einer Qualifizierung neue Perspektiven.

   >>> Lesen Sie hier, welche Erfahrung Frauen mit dem Projekt gemacht haben: Erfahrungsberichte

>>> Impressum, Informationen zum Copyright, Datenschutzerklärung, Disclaimer