Weiterbildung
Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten nach DGUV 303-001

Eine Qualifizierung für Nicht-Elektrofachkräfte verschiedener Branchen

Als Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten nach DGUV 303-001 dürfen Sie immer wiederkehrende Arbeiten an elektrischen Betriebsmitteln und Installationen vornehmen. In unserer zweiwöchigen Fortbildung lernen Sie über Elektrotechnik alles, was Sie bei der Montage, Inbetriebnahme und Wartung elektrischer Anlagen in Ihrem derzeitigen Tätigkeitsfeld benötigen. Der erfolgreiche Abschluss befähigt sie im Sinne der Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 3 Elektroarbeiten für festgelegte Tätigkeiten durchzuführen. So darf beispielsweise ein Küchenmonteur einen Herd anschließen oder ein Fensterbauer den Elektroantrieb einer Jalousie. Mit dieser Zusatzqualifikation finden Sie in Industrie, Handwerk und kommunalen Bereichen vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten.

Inhalte

Fachtheoretische Grundbildung

- Grundlagen der Elektrotechnik

- Gefahren und Wirkungen des elektrischen Stromes auf den Menschen, auf Tiere und Sachen

- Schutzmaßnahmen gegen direktes Berühren und bei indirektem Berühren

- Prüfung der Schutzmaßnahmen

- Maßnahmen zur Unfallverhütung bei Arbeiten an elektrischen Betriebsmitteln

- Grundlagen „Erste Hilfe“

- Verantwortung (Fach- und Führungsverantwortung)

Fachpraktische Ausbildung

- Betriebsspezifische elektrotechnische Anforderungen

- Arbeiten an elektrotechnischen Anlagen in Bezug auf die ausgewählten festgelegten Tätigkeiten

Termine

Lehrgangstitel OrtZeitraum
Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten nach DGUV 303-001Auerbach 13.01.2020 - 24.01.2020

Über das PDF-Symbol Infoblatt können Sie unser aktuelles Infoblatt für mehr Informationen aufrufen.

Zertifizierungen

Der Lehrgang ist nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) zertifiziert.

Haben Sie Fragen zu diesem Lehrgang?

Wählen Sie einen Lehrgangstermin
Ihre Kontaktdaten
Verraten Sie uns, wie Sie auf dieses Angebot aufmerksam geworden sind?
Ihre Nachricht
Datenschutz

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre personenbezogenen Daten gem. Art. 6 Abs (1) b) und f) DSGVO gespeichert. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.