Umschulung
Mechatroniker/in (IHK)

Spezialisten und Allrounder zugleich

Mechatroniker/in (IHK)

Als Mechatroniker/in (IHK) beherrschen Sie perfekt das Zusammenspiel von Mechanik, Elektronik und Informatik.Gerade in der Komplexität des Aufgabengebietes unterscheidet sich der Mechatroniker von anderen Elektroberufen. "Flexible Automatisierung" ist der Trend in allen Sparten der Industrie und erfordert eine solide Grundausbildung in der Elektrotechnik und Elektronik sowie Fachkenntnisse in der Mechanik, Pneumatik, Hydraulik, Programmierung und Steuerung. Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus kommen ebenso als Arbeitgeber infrage wie Firmen der IT-Technik, der erneuerbaren Energien oder Industrieunternehmen, die für ihre Produktion automatisierte Anlagen einsetzen.

Inhalte

Berufliche Grundbildung

Mechatronische Grundlagen

Mechanische Systeme und Metallbearbeitung

Fachbildung Elektrotechnik

Elektroprojektierung und Schutzmaßnahmen nach VDE 0100

Elektrische Maschinen und Antriebstechnik

Grundlagen Elektronik

Steuerungs- und Regelungstechnik/Sensorik (Grundlagen)

Steuerungs- und Regelungstechnik/Sensorik (Vertiefung)

Fluidtechnik Fachbildung

Grundlagen SPS

Fachbildung SPS

Mechatronische Systeme

Termine

Lehrgangstitel   Ort Zeitraum
Mechatroniker/in (IHK) Auerbach 06.03.2018 - 10.07.2020

Über das PDF-Symbol Infoblatt können Sie unser aktuelles Infoblatt für mehr Informationen aufrufen.

Zertifizierungen

Der Lehrgang ist nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) zertifiziert.

Haben Sie Fragen zu diesem Lehrgang?

Wählen Sie einen Lehrgangstermin
Ihre Kontaktdaten
Verraten Sie uns, wie Sie auf dieses Angebot aufmerksam geworden sind?
Ihre Nachricht